Künstlerisches Denken und Handeln 2019-02-15T18:53:42+00:00

Künstlerisches Denken und Handeln

Erfolgreiche Muster des Wan­dels sind im Erfahrungsschatz unserer eigenen Praxis, aber auch in Wissenschaft und Kunst verborgen. Künstlerisches Denken nutzt das implizite Wissen, um im Handeln kreative und noch nicht gedachte Wege zum Wan­del hervorzubringen und anzuwenden.

The Art of Responsible Change

Wir sind es gewohnt, unser Handeln nach Plänen und Strategien auszurichten. Dies soll unser Handeln rational begründen und absichern. Heute wissen wir, dass dies allein nicht genügt: wir müssen uns darauf einstellen, mit wachsender Komplexität und Geschwindig­keit umzugehen. Wir müssen lernen, mit der Ungewissheit jenseits von Kontrolle und Ohnmacht umzugehen. Und wir müssen die Erfolgsbedingungen erfolgreichen Wandels auch jenseits von Planung und Kontrolle erforschen und sie anwenden.

Erfolgreicher Wandel wird nur gelingen, wenn wir unser Spezialwissen und unsere Fähigkeiten nut­zen und mit dem impliziten Wissen der ‚Erfahrung Vieler’ verbinden. Dies schafft die Kraft für Veränderungen mit einer neuen Dynamik.

Der ‘Kunst des Wandels’ widmet sich die Inititaive ‘The Art of Responsible Change’. Kunst, Wissenschaft und Praxis regt sich wechselseitig an, experimentiert und ermöglicht neue Erfahrungen.